Training und Seminare

Das Seminar (Basis-Kurs)

Die Grundlagen, den „Basis-Kurs,“ kann man vorzugsweise live bei einem Seminar-Wochenende lernen. Alternativ lässt sich der Kurs mit einem Übungspartner an drei Online-Veranstaltungen und mindestens drei weiteren Einheiten zur Partnerübung absolvieren. 

Die Vorträge führen in die theoretischen Grundlagen ein und geben praktische Anleitung.

Die einzelnen Schritte des Immanuel-Gebets werden dann in kleinen Teams eingeübt:
Jesus-Begegnung, Umgang mit inneren Widerständen, Lösung schmerzhafter Erinnerungen.
Jeder Teilnehmer übt sich sowohl als Empfangender als auch als Begleiter, der andere anleitet.

Dieses Seminar ist sowohl für Seelsorger geeignet als auch für engagierte Christen, die mit ihren Hauskreisen und mit ihren Gebetspartnern tiefere Möglichkeiten der Erfahrung der Gegenwart Jesu auch in den verletzten Winkeln des Herzens suchen. (Psychische Stabilität wird vorausgesetzt.)

Termine:

Tiefer Gehen
Eine Einführung in das Immanuel-Gebet

8. – 10. Dezember 2023
Brunnen-Gemeinschaft
Webseite

Vorankündigung November 2024:

Tiefer gehen – Einführung in das Immanuel-Gebet
20. 11. – 24. 11. 2024 (voraussichtlich)
Ort: Evangelisches Allianzhaus
Esplanade 5-10a | 07422 Bad Blankenburg 
Tel.: 036741 210

Wenn Sie eine größere Gruppe von Interessenten sammeln – gern auch aus verschiedenen Gemeinden – , können wir mit Ihnen ein eigenes Basis-Seminar vereinbaren. Wenden Sie sich an uns: Ursula Schmidt, info@axis-web.de

Mentoring

Regelmäßige Mentoring-Abende per Zoom für die Teilnehmer einer Basis-Schulung bieten eine fortlaufende Möglichkeit zu Supervision und Austausch.

Fortbildung

Für die Zukunft ist eine Aufbauschulung geplant. Die Zielgruppe dafür sind Personen, die mit dem Immanuel-Gebet vertraut sind und es regelmäßig in ihrem Dienst anwenden.

EinstiegWeiterlesenBegleiter